Sie sind hier: Home > Aktuell > Meldungen

Lili: der Bus fürs tägliche Leben


Angebot gut angenommen – Schietwetterkarte für nasskalte Jahreszeit
 
Seit dem 1. November ist sie da: die Schietwetter-Karte der VGE-Süd. Noch bis zum 31. März 2012 können die Fahrgäste der Lili-Busse die beiden Linien für nur 99 Euro nutzen. „Ich werde zukünftig sicherlich häufiger mit dem Lili-Bus zur Arbeit fahren“, sagte Oberbürgermeister Dieter Krone im Pressegespräch und kaufte direkt das fünf Monate gültige Ticket.

Gerade in der Vorweihnachtszeit biete Lili eine willkommene Gelegenheit, den Wagen Zuhause stehen zu lassen. Beispielsweise für den Besuch des Weihnachtsmarktes oder aber für ausführliche und entspannte Weihnachtseinkäufe ohne lästige Parkplatzprobleme, erläuterte Dieter Krone. „Die Fahrt mit Lili lohnt sich bei zwei Fahrten pro Arbeitstag schon ab dem 51. Tag“, ergänzt Hermann Meyering, Geschäftführer der Verkehrsgemeinschaft Emsland Süd (VGE). „Wir haben uns mit diesem erweiterten Angebot eine neue und andere Zielgruppe erschlossen.“

Bereits am 1. September hatte der erste von vier Kleinbussen seinen Dienst auf den Linien 111 (Zentraler Omnibusbahnhof-Damaschke-Brögbern) und 121 (Zentraler Omnibusbahnhof-Strodt -Gauerbach) aufgenommen. Die Zahlen der Fahrgäste sind alleine von September bis Oktober um circa ein Drittel gestiegen. Bis heute haben schon mehr als 6000 Fahrgäste das Angebot genutzt. Dabei kostet die Fahrt immer einen Euro, egal von welcher Haltestelle aus und egal wie weit man fahren möchte. Neben dem niedrigen Preis überzeugt aber auch das verbesserte Fahrplanangebot. Auf beiden Linien ist der Lilibus im Stundentakt in der Woche von 6 bis 21.30 Uhr, freitags und samstags bis 23.30 Uhr unterwegs (jeweils Ankunft Brögbern und Gauerbach), unabhängig von Schul- und Ferien-tagen. Durch die Erweiterung der Linienführung über die Wilhelmstraße und den Konrad-Adenauer-Ring ist es den Fahrgästen möglich, zahlreiche Einrichtungen des öffentlichen Lebens wie zum Beispiel Musikschule, Krankenhaus, Ärztehaus, Theater und Kino bequem und günstig zu erreichen. „Ich appelliere an die Linge-ner Bürgerinnen und Bürger: Nutzen Sie den Lili-Bus für die Fahrt zum Arzt oder auch zum Einkaufen.“

Auskünfte zum LiliBus erhalten die Fahrgäste in der VGE-Geschäftsstelle am Zentralen Busbahnhof montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Fahrplan und Informationen sind auch abrufbar unter www.vge-sued.de. Schüler und Studenten können den Lili-Bus mit den Schülerkarten beziehungsweise Semesterticket nutzen.